Gemeinde Gaimberg in Osttirol

Union Raiffeisen Gaimberg

Kinderturnen für VS-Kids in Gaimberg

Diese Bewegungseinheiten sind für alle Kinder von 6 bis 10 Jahren geeignet, die - ohne Leistungsdruck - Spaß an der Bewegung haben möchten. Polysportiv ist hier die Devise, also alle Konditionen der Bewegung abzudecken. 

Egal ob Balancieren, Hüpfen, Laufen, Rolle vorwärts oder den ersten Salto - bei diesem Training kommt kein Kind zu kurz, das neue Bewegungserfahrungen sammeln möchte. Somit wird ein Grundstein zu einem bewegten Leben gelegt.

Geleitet wird das Ganze von Dipl.-Personal Trainer & ÜL für Kinderturnen Armin Kollreider

Seit 20. Februar 2020 finden immer donnerstags 10 Einheiten im Turnsaal der Gemeinde Gaimberg/VS Grafendorf statt. Für Spätentschlossene: es gibt noch freie Plätze- Anmeldungen werden gerne vom Sektionsleiter Breitensport entgegengenommen. 

 

 

40. Vergleichskampf der Sonnendörfer - Ergebnislisten:


40. Vergleichskampf der Sonnendörfer (Gesamtergebnis) 

 

40. Vergleichskampf der Sonnendörfer (Gesamtwertung nach Klassen)

 

40. Vergleichskampf der Sonnendörfer (Gesamtwertung nach Zeiten)

 

40. Vergleichskampf der Sonnendörfer (Mittelzeitwertung)

 

Gugelhupfrennen 2020

Schifoan, weil Schifoan is des leiwaundste wos ma sie nir vurstelln kann…

Wolfgang Ambros hat es schon besungen was so vielen von uns pures Vergnügen bereitet. Damit auch die Zukunft des Skisports gesichert ist und Kinder Bewegung und Spaß an der frischen Luft bekommen, fanden auch in dieser Saison die legendären Gaimberger Skitage statt. Vom 26.12.2019 bis 28.12.2019 nahmen 45 Kinder und Jugendliche unter der Aufsicht von 18 freiwilligen Helfern daran teil. Bei meist schönem Wetter gelang es in mehreren Gruppen die Skitechnik auszubauen und zu trainieren. Erfreulich ist es auch, dass mittlerweile auch ehemalige Teilnehmer als Begleitpersonen ihren Teil zum Vereinsleben beitragen. Da Bewegung hungrig macht durfte natürlich die Verpflegung nicht zu kurz kommen. Im Alpengasthof Bidner, Mecki´s Panoramastub’n und der Naturfreundehütte wurden alle bestens versorgt - ein Dankeschön den Wirtsleuten. Für 2020 sind die Skitage wieder geplant - schon jetzt Danke für die Mithilfe.

Beim Skifahren gehört es natürlich dazu, sein Können mit anderen zu messen - dies in gewohnter Art im Rahmen des Guglhupfrennens. Auf der Strecke Mecki‘s - Faschingalm nahmen am 26. Jänner 2020 56 Kinder daran teil. Bei teils schwierigen Sichtverhältnissen aber angenehmen Temperaturen zeigten die Kids und Jugendlichen auf, was sie alles gelernt haben. Ab 16:00 Uhr galt es beim Vereinsheim die Leistungen zu ehren und den Tag gemütlich in angenehmer Gesellschaft ausklingen zu lassen.

Danke an die Sportunion Thurn für die gemeinsame Organisation und Durchführung. Die Lienzer Bergbahnen unterstützten auch heuer sämtliche Veranstaltungen - ein großes Dankeschön dafür. 

 

Ergebnisliste

 

1. Fußballkindergarten

Am Freitag, dem 17. Jänner 2020 startete der 1. Fußballkindergarten der Sportunion Gaimberg. Insgesamt sind 16 Kinder gekommen und es war ein voller Erfolg! Die Kinder hatten viel Spaß und Freude am Training...

 

Jahreshauptversammlung 2019

Am Samstag, dem 23. November 2019, fand die 42. Jahreshauptversammlung der Union Raiffeisen Gaimberg mit Neuwahlen des Ausschusses statt. Heuer entschied man sich, als Veranstaltungsort den Kameradschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr Gaimberg zu nutzen.Am Samstag, dem 23. November 2019, fand die 42. Jahreshauptversammlung der Union Raiffeisen Gaimberg mit Neuwahlen des Ausschusses statt. Heuer entschied man sich, als Veranstaltungsort den Kameradschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr Gaimberg zu nutzen.Schon seit einiger Zeit war bekannt, dass die Führung der Sportunion bei der Neuwahl im Rahmen dieser Jahreshauptversammlung nicht mehr antreten wird. Die Suche nach einem neuen Obmann hat sich als äußerst schwierig herausgestellt und schlussendlich konnte mit Michael Schneeberger ein neuer Obmann gefunden werden, der nun einem gesunden und aktiven Verein vorsteht. Als Ehrengäste konnten neben Bürgermeister Bernhard Webhofer, der Bezirksobmann der Sportunion Tirol, Josef Ganzer, FF Kommandant Alois Neumair, der Obmann der Musikkapelle Gaimberg Franz Webhofer, die Ortsbäuerin Monika Duregger, PA Mag. Georg Webhofer und der Obmann der Union Thurn Bernhard Kurzthaler sowie die Altobmänner Paul Steiner und Ludwig Neumair begrüßt werden. Den verstorbenen Unionsmitgliedern der letzten zwei Jahre wurde zu Beginn in einer Schweigeminute gedacht. Nach den Berichten des Obmannes gaben die einzelnen Sektions-leiter den Anwesenden einen Überblick über die Tätigkeiten der Sportunion der letzten zwei Jahre. Zusätzlich gab Obm.-Stv. Ing. Klaus Oberegger einen Einblick in die sektionsfreien Veranstaltungen der Union und Markus Eberhard ließ nochmals „11 Jahre Bergwoche im Debanttal” Revue passieren. Die Sportunion Gaimberg kann stolz auf 15-20 Veranstaltungen pro Jahr zurückblicken, die alle großteils unfallfrei über die Bühne gegangen sind. Sportbegeisterung, Kameradschaft, Spaß, Zusammenarbeit unter den Vereinen und ein hohes freiwilliges Engagement sind Kernkompetenzen der Union, wodurch ein Gelingen der Veranstaltungen gegeben ist. Ebenso konnte im Jahr 2019 der Gaimberger Kirchtag wieder erfolgreich abgewickelt werden. Die Kassa wurde von Josef Ortner und Florian Baumgartner geprüft und nachdem alle Belege ordnungsgemäß und korrekt dargestellt waren, konnte die Kassierin Cornelia Klaunzer von der Vollversammlung entlastet werden. Bevor die Neuwahl durchgeführt wurde, wurde den ausscheidenden Ausschussmitgliedern - Conny Klaunzer, Manuela Mühlmann und Chrisanth Oberegger - gedankt und ein kleines Präsent überreicht. Auch den beiden Rechnungsprüfern Josef Ortner (19 Jahre Rechnungsprüfer) und Florian Baumgartner (21 Jahre Rechnungsprüfer) wurde für die jahrelange Unterstützung gedankt. Unter der Wahlaufsicht von Bürgermeister Bernhard Webhofer - PA Georg Webhofer und Bernhard Kurzthaler standen ihm helfend zur Seite - wurde der unten stehende Union-Ausschuss einstimmig für die nächsten vier Jahre gültig gewählt. Der neue Obmann Michael Schneeberger freut sich in seiner Antrittsrede, in den nächsten vier Jahren die erfolgreiche Arbeit der Sport-union Gaimberg fortsetzen zu können. Ihm ist die Weiterführung der Sportunion ein sehr großes Anliegen, da gerade die Kinder dadurch Kameradschaft erfahren und eine Begeisterung für die verschiedensten Sportarten entwickeln. Vor allem in den Sektionen Fußball und Breitensport wird es in den nächsten Monaten bereits tolle neue Angebote für Kinder und Jugendliche geben. Der Obmann freut sich auf viele zukünftige Veranstaltungen, bei denen sich Jung und Alt in einem sportlichen Rahmen messen oder auch nur eine schöne Zeit mit Freunden verbringen können.Mit einer Fotopräsentation und geselligem Beisammensein fand der Abend seinen Abschluss. Ein herzliches Vergelt‘s Gott an die Freiwillige Feuerwehr Gaimberg für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und an die Gemeinde Gaimberg für die Übernahme der Kosten des Essens und der Getränke bei dieser Jahreshauptversammlung.
Die Sportunion Raiffeisen Gaimberg wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden eine besinnliche Adventzeit, frohe Weihnachten und für das Jahr 2020 das Allerbeste!Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch wieder so zahlreich bei unseren nächsten Veranstaltungen begrüßen dürfen.

 

Kontaktinformation